Schweizermeisterschaft 2017/2018 – 1. Runde in Neftenbach

Die Smolball®-Saison 2017/2018 wird am Sonntag, 24. September 2017 in der Turnhalle Ebni in Neftenbach eröffnet. Der Smolball®club Winterthur organisiert in seinem 6. Vereinsjahr zum dritten Mal eine Heimrunde und startet damit in seine 4. Meisterschaftssaison.

Nach einem Jahr Pause kehrt der SC Winterthur in den Meisterschaftsbetrieb zurück, an dem dieses Jahr so viele Teams wie noch nie zuvor teilnehmen! Neben den erfahrenen Teams aus Albis, Zürich, Zug und Kreuzlingen stossen neben dem SC Winterthur nun auch die Clubs aus Bern und Uster dazu – eine spannende und neue Ausgangslage. Gleich am ersten Spieltag kommt es für den SC Winterthur zu Begegnungen mit den zwei neuen Teams, gegen die der SCW allerdings bereits im Rahmen von Freundschaftsspielen und dem Cup angetreten ist. Gegen Uster waren die Spiele bisher immer relativ ausgeglichen, was eine spannende Ausgangslage garantiert. Im Frühling 2017 waren Vertreter des Berner SC zu Gast im Trainingswochenende des SC Winterthurs. Die Freundschaftspartie in Lenk ging klar zu Gunsten der Berner aus, nichts desto trotz werden die Winterthurer Löwen alles geben um die Mutzen aus der Hauptstadt zu fordern!

Der SC Winterthur freut sich über jeden Besucher und jede Besucherin, welche die Teams lautstark unterstützen, sich am Essensstand eindecken oder einfach einmal Smolball®-Luft schnuppern möchten!

Der Spielplan sieht so aus:

10:00 SC Winterthur – SC Uster
10:55 SC Zürich – SC Kreuzlingen
11:50 SC Albis – Taurus Zug
12:45 Berner SC – SC Winterthur
13:40 SC Uster – SC Zürich
14:35 SC Albis – SC Kreuzlingen
15:30 Berner SC – Taurus Zug

Auf einen erfolgriechen Meisterschaftsstart – das Winti-Leuä-Team

Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.